Page 289

schreibgeraetec

237 DRUCKVORLAGEN, ARTWORK Artwork and Processing Laser engraving For laser engraving, vectorized templates are required as EPS or as PDF files. The lettering must be arranged in curves/symbol paths. The templates with location details and print sizes can be requested from the seller. Silk Screen and Pad Printing Please provide high-quality artwork to obtain the best possible results. Always include a proof of the artwork with important details on positions, colors and data delivery. To produce a clear, precise imprint with silkscreening, we require vector artwork with a resolution of 1,200 dpi (e.g., Illustrator EPS). For all printing motifs, TIFF, JPG or EPS files with a minimum resolution of 600-1,200 dpi are the artwork formats that provide the best imprint. Please always send in your half-tone artwork as a file so that we can make changes properly and quickly when needed. The screen ruling is very important in half-tone printing. Half-tone widths should range between 33 and 48. Always convert your fonts to vectors. You need a minimum line thickness of 0.1 mm (10 pixels) to obtain top-quality imprints. Silk Screen Please position films 1:1 with the correct page layout for 1c printing and ensure that the crosshairs are correctly aligned. If the film positives are not format-ted properly, we will have to fix them ourselves 1c films can be scanned. For multi-color films, data must always be supplied because these films cannot be scanned. Pad Printing We can only use the plate films we prepare with a special screen for pad printing. uma Visual foil transfer imprint In four-color half-tone printing, TIFF, JPG or EPS files with a minimum resolution of 600 – 1200 dpi are the artwork formats that provide the best imprint. You should always convert your fonts into vectors. The templates with location details and print sizes can be requested from the seller. uma HD-Print TIFF, JGP and EPS files are the artwork formats for digital printing. For the best possible print image, the print data should have a resolution of 600 – 1200 dpi. The fonts must always be set out in curves/pathways. Doming The manufacturing process for a convex, decorative and three-dimensional surface coating is known as doming. This coating comprises synthetic resin and usually includes a glass-finish, highly transparent look. This coating reinforces the aesthetic impact of a motif and can be attached to plastic as well as to metal writing implements. Spot Colors We need the exact spot color specifications for your imprint (Pantone specifications). Please check the colors carefully to ensure they match your artwork. To achieve the best possible imprint on some colored, transparent and frosted pens, we recommend first printing a white coat underneath (an additional color). By the way: on these models, bright, highly opaque hues will help your imprint look its best. Transmitting Data We can process files with the following applications: MAC: Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Quark Xpress, InDesign; PC: Corel Draw. For data transmission, the following media can be used: uma-cloud and e-mail; please provide the name of your company, your phone number and order number with your data for security reasons and to answer any questions. Druckvorlagen und Veredelungen Lasergravur Für die Lasergravur werden vektorisierte Vorlagen als EPS oder PDF-Dateien benötigt. Die Schriften müssen in Kurven/Zeichenwege angelegt sein. Die Templates mit Standvorgaben und Druckgrößen können beim Verkäufer angefragt werden. Sieb- und Tampondruck Für das optimale Druckergebnis bitte unbedingt auf die Qualität der Druckunterlagen achten und immer eine Ansichts-Vorlage des Motivs beilegen mit allen wichtigen Angaben zu Positionierung, Farben und Lieferung der Daten. Im Siebdruck werden vektorisierte Vorlagen mit einer Auflösung von 1.200 dpi für ein exaktes, scharfes Druckbild benötigt (z.B. Illustrator-EPS). TIFF-, JPG- oder EPS-Dateien sind die Druckunterlagenformate für alle Druckmotive, die für das optimale Druckbild – in einer Mindestauflösung von 600  – 1.200 dpi – sorgen. Bitte liefern Sie bei Rasterdruckmotiven immer den Datensatz, damit bei Bedarf entsprechende Korrekturen schnell und sicher vorgenommen werden können. Beim Rasterdruck muss auf die entsprechende Rasterweite geachtet werden. Gedruckt wird mit einer 33er bis 48er Raster-weite. Die Schriften bitte immer in Kurven/Zeichenwege umwandeln. Eine Mindeststrichstärke von 0,1 mm, d.h. 10 Pixel ist Voraussetzung für die einwandfreie Qualität des Druckbildes. Siebdruck Bitte legen Sie die Filme 1:1 seitenrichtig für den 1c-Druck an und achten Sie auf korrekte Passerkreuze. Wenn eingesandte Filme nicht dementsprechend aufgebaut sind, müssen Sie von uns korrigiert werden. 1c-Filme können gescannt werden, bei Mehrfarbfilme müssen grundsätzlich Daten geschickt werden, da diese nicht gescannt werden können. Tampondruck Für den Tampondruck können nur die von uns erstellten Tamponfilme mit speziellem Raster verwendet werden. uma VISUAL Folientransferdruck TIFF-, JPG- oder EPS-Dateien sind die Druckunterlagenformate für den Folientransferdruck, die für ein optimales Druckbild – in einer Mindestauflösung von 600 – 1200 dpi – sorgen. Die Schriften müssen immer in Kurven/Zeichenwegen angelegt sein. Die Templates mit Standvorgaben und Druckgrößen können beim Verkäufer angefragt werden. uma HD-Druck TIFF-, JGP- und EPS-Dateien sind die Druckunterlagenformate für den Digitaldruck. Für ein optimales Druckbild sollten die Druckdaten eine Auflösung von 600 – 1200 dpi haben. Die Schriften müssen immer in Kurven/ Zeichenwege angelegt werden. Doming Das Herstellungsverfahren einer gewölbten, dekorativen dreidimensionalen Oberflächenbeschichtung nennt man Doming. Diese Beschichtung besteht aus einem Kunstharz und besitzt in der Regel eine gläserne hochtransparente Optik. Diese Beschichtung verstärkt die ästhetische Wirkung eines Motives und kann sowohl auf Kunststoff als auch Metallschreibgeräten aufgeklebt werden. Druckfarben Die exakten Angaben der Druckfarben für Ihren Aufdruck sind wichtig (Pantone C- und HKS K-Angaben). Bitte prüfen Sie die Farben genau – passend zu Ihren Vorlagen. Für das optimale Druckergebnis empfehlen wir bei einigen farbigen, transparenten und gefrosteten Schreibgeräten, den Vordruck eines weißen Untergrunds (d.h. eine zusätzliche Farbe vorab). Bei diesen Modellen sind übrigens stark deckende, kräftige Farbtöne ideal für die perfekte Wirkung des Druckbilds. Datenübertragung In unserem Hause können folgende Softwareversionen verarbeitet werden: MAC: Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Quark Xpress, InDesign; PC: Corel Draw. Zur Datenübertragung können folgende Medien genutzt werden: uma-cloud und E-Mail; aus Sicherheitsgründen und eventuellen Rückfragen bitten wir bei der Datenübertragung um Angabe der Firma, Telefon- und Auftragsnummer.


schreibgeraetec
To see the actual publication please follow the link above