Page 5

displaysa

6 | . Hochformatfahnen Auslegerfahnen Fahnenmax-Fahnen Bei der Konfektion für einen Fahnenmast mit Auslegerarm haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre Fahne mit einem Hohlsaum direkt über den Ausleger ziehen oder ob die Fahne, wie zur Mastseite, auch an der Oberkante mit Karabinerhaken befestigt werden soll. 3 Für die Konfektion mit einem Hohlsaum steht Ihnen strapazierfähiges Gurtband 2 zur Verfügung oder Sie entscheiden sich für die standardmäßige Fertigung aus dem Fahnengrundmaterial. 1 Je nach Mast können Sie die Fahne mit Kederhalterung 4 befestigen. Bitte beachten Sie, dass sich der Durchmesser des Auslegerarms je nach Mast unterscheiden kann! Gerne beraten wir Sie auch bei der Auswahl des für Sie passenden Mastes, aus unserem umfangreichen Fahnenmast Sortiment. 1 2 4 Die Hochformatfahne, die von uns auch liebevoll als „HoFo“ bezeichnet wird, ist der Standard unter den Werbefahnen. Sie kann in beliebiger Größe und mit Ihrem individuellen Motiv bedruckt werden. Üblicherweise werden Hochformatfahnen ringsum mit einer Doppelsicherheitsnaht gesäumt. An der Mastseite wird die Fahne zusätzlich mit einer besonders stabilen Gurtband-Verstärkung versehen und mit korrosionsfreien Karabinerhaken ausgestattet. Für Ihren speziellen Einsatzort und Zweck stehen Ihnen diverse Stoffarten und/oder Zusatzkonfektionen zur Verfügung. Die Hochformatfahne eignet sich ideal für Standorte mit unterschiedlichen Windverhältnissen. Sie haben einen Fahnenmast ohne Ausleger und träumen trotzdem davon, dass Ihre Fahne auch an windstillen Tagen wirkungsvoll zur Geltung kommt? Dann ist die Fahnenmaxfahne die perfekte Lösung für Sie. Das patentierte System ist so einfach wie effektiv. An der Mastseite sowie an der Oberkante der Fahne wird jeweils eine Tasche aus stabilem Gurtband eingenäht, in die ein Aluminiumrohr zur Stabilisierung gesteckt und mit einem flexiblen Kohlefaserstab verbunden wird. Somit sind Fahnen mit dem Fahnenmax-System an jedem Mast auch ohne Wind sichtbar. Der Fahnenmax Flaggenstabilisator ist wiederverwendbar, d. h. Sie können bei einer Neuproduktion von Fahnen dieses System weiterhin verwenden. 1 3 Gurtband Keder Grundmaterial Karabiner Rückseite


displaysa
To see the actual publication please follow the link above