Page 161

arbeitsbekleidungb

12 161 2212 SCHUHPOLITUR One size 2213 SCHUHBÜRSTE One size 2215 SCHNÜRSENKEL 3ER-PACK 3800 Braun 100 cm, 130 cm 3ER-PACK DETAILS: Zwei Längen: 100 cm und 130 cm. VERPACKUNG: 3er-Pack. 2214 SCHNÜRSENKEL 3ER PACK 9900 Schwarz 100 cm, 120 cm, 140 cm, 205 cm DETAILS: Vier Längen: 100 cm, 120 cm, 140 cm und 205 cm. VERPACKUNG: 3er-Pack. SCHUHE ANFORDERUNGEN, TESTS UND NORMEN EN ISO 20345:2011: Spezifikation für Schutzschuhe für den professionellen Gebrauch: Schuhe mit Eigenschaften, die den Träger vor Unfällen schützen, die in den Branchen und Industriezweigen vorkommen können, für die die Schuhe vorgesehen sind. Die Schuhe sind mit einer Zehenschutzkappe ausgestattet, die vor mechanischen Einwirkungen schützen soll. KLASSIFIZIERUNG VON SCHUHEN UND STIEFELN I. Schuhe aus Leder oder anderen Materialien, ausgenommen Gummi und Polymeren II. Schuhe und Stiefel aus Gummi oder Polymeren. Widerstand gegen Stoßeinwirkungen: 200 Joule (J). Druckbeanspruchung: 15 000 Newton (N). Die Schuhe können zum Schutz vor folgenden Gefahren eingesetzt werden (Verweise beachten): • Stöße und Druckeinwirkung auf die Zehen (alle Schuhe mit Zehenschutzkappe). • Stöße mit der Ferse auf den Boden (SB-E, S1-S2-S3). • Stöße auf den Knöchelbereich (überknöchelhohe Modelle mit Knöchelschutz). • Perforierung der Sohle (durchtrittsichere Schuhe der Kategorien SB-P, S1-P, S3, S5). • Kohlenwasserstoffe/Öle: alle Modelle, die EN ISO 20345 erfüllen. • Der Schutz vor sonstigen Gefahren ergibt sich aus dem Symbol/der Kategorie Anforderungen an Schuhe mit Rutschhemmung: Kennzeichnung von Produkten mit rutschhemmenden Eigenschaften: Symbol Rutschhemmend auf Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung SRA Rutschhemmend auf Stahlboden mit Glycerin SRB Rutschhemmend auf Keramikfliesen mit Natriumlaurylsulfatlösung und auf Stahlböden mit Glycerin Zusatzinformation: Antistatische Schuhe sind zu tragen, wenn die Notwendigkeit besteht, die elektrostatische Aufladung der Schuhe zu vermindern, um die Gefahr der Entzündung entflammbarer Substanzen und Dämpfe durch Funken auszuschließen, und wenn die Gefahr eines elektrischen Schocks durch elektrische Geräte vorliegt. SRC Kennzeichnungskategorien für Sicherheitsschuhe: Kategorie Klasse Zusatzanforderungen SB I oder II S1 I Geschlossener Fersenbereich. Antistatische Eigenschaften. Energieaufnahme im Fersenbereich. S2 I Wie S1, zusätzlich Schutz vor Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme. S3 I Wie S2, zusätzlich durchtrittsichere Laufsohle. Profilierte Laufsohle S4 II Antistatische Eigenschaften. Energieaufnahme im Fersenbereich. S5 II Wie S4, zusätzlich durchtrittsichere Laufsohle. Profilierte Laufsohle SBH Hybrid Zusatzkennzeichnung: Anforderung/Funktion Symbol Gesamter Schuh Durchtrittsicherheit der Sohle P Leitfähige Schuhe C Antistatische Schuhe A Elektrisch isolierende Schuhe I Wärmeisolierung HI Kälteisolierung CI Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich E Wasserbeständige Schuhe WR Mittelfußschutz M Knöchelschutz AN Oben Wasserdurchtritt/-aufnahme des Schuhoberteils WRU Schnittschutz des Obermaterial CR Laufsohle Laufsohlenverhalten gegenüber Kontaktwärme HRO SCHUHE ZERTIFIZIERUNG 3ER-PACK


arbeitsbekleidungb
To see the actual publication please follow the link above