Page 17

arbeitsbekleidunga

Material-Information Bekleidung 17 Material-Information Canvas Bei Canvas-Geweben handelt es sich um besonders strapazierfähige, feste Stoffe, die sich aufgrund ihrer haltbaren Bindung hervorragend für die Herstellung von Arbeitsbekleidung eignen, da sie besonders langlebig sind. Das von uns verwendete Canvas-Gewebe besteht aus einer Polyester/Baumwoll-Zusammensetzung, bei der die Vorteile beider Garne miteinander kombiniert werden: Das trageangenehme Baumwoll-Naturprodukt wird mit einem hoch-abriebfesten Polyester-Faden umsponnen. Durch diese Veredelung wird die Baumwolle hoch abrieb- und reißfest und trocknet zudem schnell. Die „Wash & Wear“-Funktion erlaubt darüber hinaus sowohl eine Maschinenwäsche bis zu 60 °C, als auch Industriewäsche. CORDURA® by Invista Extrem reiß- und abriebfestes High-Tech-Garn, welches speziell für Gewebe mit sehr hoher Abriebfestigkeit entwickelt wurde. Außerdem sind Gewebe mit CORDURA®-Anteil beständig gegen Hitze und Kälte. Ein weiterer Vorteil sind die wasserabweisenden und schnelltrocknenden Eigenschaften, sowie die Pillingresistenz. Bekleidung mit CORDURA®- Anteil ist besonders langlebig und robust und weist eine hohe Verschleißfestigkeit auf. Denier Denier (D / den) ist eine alte französische Feinheitsbezeichnung, ausschließlich für Endlosgarne. Denier gibt das Gewicht des Garns in Gramm pro 9.000m Lauflänge an. Je größer die Denier (D) Zahl, desto fester ist das Garn und desto schwerer ist das Material. Polyester Oxford Das Polyester Oxford Gewebe ist eine Webqualität, die ursprünglich für Hemdenstoffe verwendet wurde. Es hat eine robuste Optik, einen festen Griff, eine beachtliche Reißfestigkeit und eine hohe Dimensionsstabilität. Außerdem zeichnet sich das Polyester Oxford Gewebe durch seine hohe Knitterresistenz und seine exzellente Farbechtheit aus. Die zusätzliche PU-Beschichtung verleiht dem Stoff Stabilität und macht das Material wasserdicht. Somit ist dieses Gewebe bestens geeignet für den Einsatz in der Arbeitsbekleidung. PU-Beschichtung Wird meist auf der Stoff-Innenseite aufgestrichen oder aufgesprüht. Dadurch wird der Stoff wasserundurchlässig, bleibt aber dank der mikrofeinen Öffnungen der porösen Beschichtung wasserdampfdurchlässig (atmungsaktiv). So kann Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf durch den Stoff nach außen gelangen. Im Gegenzug sind die Öffnungen jedoch nicht groß genug, um Wassertropfen (z. B. Regen) durch den Stoff eindringen zu lassen. Bei PU-Beschichtungen steht die Wasserdichtigkeit zur Atmungsaktivität im umgekehrten Verhältnis. D. h. je wasserdichter die Bekleidung ist (hohe Wassersäule), desto geringer wird die Dampfdurchlässigkeit. PU-Beschichtungen sind sehr dünn und leicht, lösungsmittel- und kälteunempfindlich, sowie wasch- und reinigungsbeständig. SCOTCHLITE™ by 3M Hoch effektives Reflexmaterial für die Nachtauffälligkeit mit sehr hoher Rückstrahlwirkung des einfallenden Lichtes (z.B. Scheinwerfer von Autos). Verspiegelte Glaskügelchen bündeln das Licht und reflektieren dieses als silber-weiße Lichtquelle. 3M Scotchlite™ hat einen weichen Griff und übersteht bei 40 – 60 °C problemlos ca. 50 Wäschen. Bei niedrigeren Waschtemperaturen verlängert sich die Lebensdauer des Materials entsprechend. Softshell Softshell ist ein innovatives Gewebe, das aus drei miteinander verbundenen Stofflagen besteht. Es bietet einen hohen Tragekomfort durch seine flexible Außenseite, der wasserfesten und gleichzeitig atmungsaktiven Mittelschicht und der weichen, bequemen Fleeceinnenseite. Zusätzlich ist das Außenmaterial langlebig und abriebfest und somit bestens für die Arbeit und Freizeit geeignet. TEX-Protector®- Beschichtung Ist eine Imprägnierung welche auf Nano-Technologie basiert. Hierbei wird ein molekularer Schutz um jede Faser gelegt, dieser nicht sichtbare Schutz macht das Gewebe resistent gegen äußere Einflüsse. Mittels dieser Imprägnierung wird die Beständigkeit und die Abperleigenschaft erhöht. Was bedeutet, dass Flüssigkeit, Schmutz und Öl abperlen aber auch Flecken sich leichter lösen lassen. Die Anzahl von Reinigungs- und Waschprozessen wird reduziert. TEX-Protector® stellt keinen Nachteil am Erscheinungsbild, am Griff oder an der Luftdurchlässigkeit der Bekleidung dar. Twill Ist aufgrund der robusten Bindung die klassische Gewebeart für Arbeitsbekleidung. Trotz der haltbaren Bindung sind Twill-Gewebe meist leicht und fließend und damit sehr trageangenehm. Das für die Elysee®-Serie verwendete Twill besteht aus einem Mischgewebe, welches die Vorteile beider Garne miteinander kombiniert (siehe hierzu auch >CANVAS). Das vergleichsweise leichte Elysee®-Twill ist besonders angenehm bei wärmeren Temperaturen, fühlt sich weich auf der Haut an und ist zusätzlich mit einer hochwertigen Beschichtung veredelt, welche den Stoff schmutz-, öl- und wasserabweisend ausrüstet, sowie die Knitterneigung minimiert.


arbeitsbekleidunga
To see the actual publication please follow the link above