Page 335

allgemeine

335 Materialkunde Biokunststoffe Biokunststoffe sind Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen sowie biologisch abbaubaren Kunststoffen. Ausgangsstoff für biobasierte Kunststoffe sind vor allem Cellulose und Stärke. Die Kunststoffe werden aus Mais, Weizen und Kartoffeln sowie Baumwolle hergestellt. Diese Kunststoffe können im Gegensatz zu den herkömmlichen Kunststoffen wie Polypropylen, Polystyrol, Polyethylen usw. biologisch abgebaut werden. Anwendungsgebiete sind Verpackungsfolien, Einweggeschirr und Besteck, Flaschen sowie Mulchfolien für den Garten. Recyclingmaterial Recyclingmaterial besteht aus Kunststoffresten, die bei der Produktion sowie durch den Entsorgungskreislauf anfallen. Diese Kunststoffe werden sortenrein gesammelt und zu Granulat vermahlen. Das Granulat ist bunt gemischt und die daraus gefertigten Produkte sind in der Farbgebung farblich unterschiedlich d.h. je nach Farbanteil des Granulats werden die Produkte andere Farben haben. Je nach technischen Eigenschaften des Grundmaterials können bestimmte Produkte mit Recyclingmaterial gefertigt werden. Ocean Plastic Rund 8 Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jedes Jahr in die Ozeane dieser Welt. Das bleibt nicht ohne Folgen für unsere Gewässer und deren Bewohner. Um den großen Mengen an Müll entgegenzuwirken wird das langlebige Material per Hand am Strand oder mit speziellen Schiffen eingesammelt, zermahlen und anschließend wieder zu einem Recycling-Kunststoffmaterial aufbereitet. Daraus können dann neue Produkte entstehen, die nur einen minimalen Teil an neuen Rohstoffen benötigen. Durch die Verwendung des sogenannten Ocean-Plastic werden Ressourcen geschont und die Umwelt entlastet.


allgemeine
To see the actual publication please follow the link above